Ich hatte bei Techniksurfer.de DoorGets CMS im Review

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Wenn ich heute schon etwas mehr Zeit für Internetblogger.de habe, so kann ich auch mehrere Artikel hintereinander posten, was zwar dauert, aber dann sind die Themen eben im Blog und ich kann mich anderen Dingen widmen. Ich hatte neulich bei Moritz im Blog seitens Techniksurfer.de ein kein so schlechtes OpenSource CMS namens Doorgets im Review gehabt und dieses möchte ich hier kurz erwähnen. So geht das Thema nicht unter und vielleicht mag ja jemand dazu etwas ergänzen und einfach eine eigene Meinung zu Doorgets hat.

Zum Review auf Techniksurfer.de geht es hier lang. Das CMS selbst bekommt ihr hinter diesem Linkverweis und ein Testprojekt dazu gibt es hinter diesem Link. Ich habe das, was ich über dieses CMS erfahren habe, schon bei Moritz erzählt und kann dazu nur hinzufügen, dass es kein schlechtes CMS ist. Ich konnte es problemlos zum Laufen bringen und man wollte es auf Deutsch nutzen, doch dafür reichen die automatischen deutschen Übersetzungen leider nicht. Aus diesem Grunde musste ich mich der englischen Sprache bedienen und fand es angenehmer, als wenn komische schlecht übersetzte deutsche Begriffe auftauchen würden. Ich zeige euch hier jeweils das Frontend und das Backend von DoorGets.

Das Frontend

doorgets_cms-frontend

Das Backend

doorgets_cms_backend

Das Frontend ist klar und bei DoorGets kann man sowohl News als auch Blogartikel und FAQs erstellen. Noch gibt es die Partner-Links, Fotos und Videos als eine Galerie. Das Blog und die News, sind Module, die man im Backend installieren kann. Das ist ganz leicht und man wird verstehen, wie das geht. Man muss sich nur durchklicken und auf OK klicken. Blogbeiträge und News erzeugt man mithilfe eines ordentlichen visuellen Editors und man kann mit Kategorien, den Metas und Kommentaren arbeiten. Bei den Kommentaren kann man nicht mit Link und Name, sondern nur mit Name kommentieren, was auch kein Problem ist. Das muss ich auch einsehen und den Lesern geht es schliesslich darum, etwas zu sagen und nicht nur um die Möglichkeit, den Link zu hinterlassen. Dazu befragte ich ein paar Blogger im Blogger-Forum, aber nicht im Blogboard von Anne :).

Bei DoorGets CMS kann man auch statische Seiten erzeugen und sie wird man ganz sicher brauchen, um so das Impressum, den Datenschutz, Über Mich Seite unterzubringen. Das geht ohne Weiteres und man arbeitet ebenfalls mit dem visuellen Editor bei der Erstellung.

Suchmaschinen-freundliche URLs gibt es nur zur Hälfte und es taucht noch ein Fragezeichen in der URL auf, was so kein Problem ist. Das kenne ich schon von DotClear CMS und da ist es fast genauso. Und einiges mehr könnt ihr im Artikel auf Techniksurfer.de nachlesen und ich weiss nicht, aber es sieht ganz so aus, dass dieses OpenSource CMS auf SourceForge.net, dem bekannten Downloadportal, wöchentlich heruntergeladen wird und ich lasse mal mein Testprojekt bestehen, wenn ich schon darüber gebloggt habe und es wäre schade, es wieder zu löschen. Ich habe schon etliche Datenbanken auf dem Server und es werden immer mehr. Bei meinem Webhoster alles kein Problem.

Ihr entscheidet natürlich, ob es sich lohnt, dieses CMS anzusehen. Bloggen kann man damit sehr gut und ansonsten haben mir die Partnerlinks sehr gefallen, die man mit einem kleinen Thumbnail und einer Beschreibung unterbringen kann.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

12 Comments
  1. Wie immer ein schönes OpenSource CMS Review eines CMS da sich bis dato nicht kannte und wohl auch nicht kennenlernen werde.

    Grüße
    Lothar

  2. Danke Lothar! Nee, muss du auch nicht kennenlernen. Für mich war es schön zu wissen, dass es auch solche CMS gibt und nun habe ich es mehrfach behandeln können.

  3. Diese CMS kannte ich bis jetzt auch nicht, es ist einfach zu viele von. Ich personlich bevorzuge ein CMS ohne Datenbanken (Mysql) mit klaren Artikel URLs. Was halten SEOs von solche URLs ( /cms/doorgets/?blog=ich-warte-auf-den-support-von-doorgets-en) werden die gut Indexiert?

    Grüß Stephan

    1. Ich weiss, dass Google beinah jeden Content indexiert, solange es im Internet da ist und indexiert werden darf. Ob man SEO-URLs hat oder nicht, spielt keine Rolle mehr. So sehe ich das persönlich, da ich eben eine Vielzahl von Projekten betreibe und nicht immer die SEO-URLs haben kann.

  4. Was sagt der WordPress-Vergleich? Kann DoorGets mit etwas punkten, was WordPress nicht bieten kann?

    1. Dass das mit WordPress kommt, hätte man wetten können, aber die beiden CMS kann man nicht vergleichen. Sind verschiedene Ligen, in denen gespielt wird. WordPress ist sehr sehr bekannt und hat die und die Features. Und Doorgets CMS, wenn du so willst, braucht man nicht vorstellen, weil eh keiner deutscher Nutzer es kennt, geschweige denn nutzen wird. Aber ich gebe jedem CMS eine Chance und berichte gerne darüber, ein paar Erfahrungen können nicht schaden und so weiss ich, was andere haben, was WordPress hat und wie es damit aussieht.

  5. Das OpenSource CMS hört sich interessant an, bin mir allerdings noch nicht sicher, ob dies auch für mich geeignet ist.
    VG
    Christina

    1. Deine URL Christina musste ich entfernen, weil es wahrscheinlich etwas war, was ich hier nicht haben will. Bitte immer nur die Startseite einer Seite verlinken. Falls du bloggst, kannst du gerne den letzten Artikel auslesen lassen, indem du das Plugin CommentLuv hier im Kommentarbereich nutzt. So hätte man zwei doFollow Links. Was will man mehr, wenn man kommentiert :).l

  6. Kannte dieses CMS auch noch nicht, finde es aber recht interessant.
    Hätte ich die Zeit würde ich es vielleicht ebenfalls mal antesten, aber realistisch gesehen werde ich es wahrscheinlich leider nie verwenden.
    Danke für die Horizont Erweiterung.
    Mfg

  7. Hallo Patrick, auch deine URL passte mir nicht, aber Danke für deinen Kommentar. Da wo meine Kommentare nun vollständig auf DoFollow sind, häufen sich URLs in den Links, die hier nicht erwünscht sind. Ein Blog oder einen Shop kannst du gerne verlinken.

  8. Merci pour vos critiques, doorGets est une alternative, je suis en train de finir la version 7, multi utilisateur avec gestion de version est beaucoup d’autre nouveautés 😉

  9. Bonjour,
    Je suis heureux qu’il fournit également des commentaires de votre part. Je suis assis DoorGets également comme un et où vous pouvez télécharger la version 7? Ce serait très intéressant pour moi en tant que testeur CMS. Je vais certainement mettre à jour quand je sais que la nouvelle version est en ligne 🙂 Merci à l’avance!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg