PHPBB 3.1.8 erschienen, Bugfixes und Verbesserungen

PHPBB 3.1.8 erschienen, Bugfixes und Verbesserungen

Hallo liebe Leser! Es gibt etwas Neues von der PHPBB-Front und zwar ist vor kurzem die neue Version 3.1.8 erschienen.

Ich habe bereits upgedatet und wie das geht, erfahrt ihr in diesem Artikel. Die ganze Prozedur war für mich fast schon Routine, aber man muss ein paar Sachen beachten.

Wie datet man PHPBB auf die Version 3.1.8 up

Übrigens den Forum-Post zu dieser Version könnt ihr hier nachlesen. Ihr lädt euch die letzte Version von PHPBB von http://phpbb.de herunter, entpackt es lokal und macht daraus ein ZIP-Archiv. Ach ja, je nachdem wie ihr vorgehen möchtet, kann man die geänderten Dateien bzw. den Auto-Updater herunterladen. Damit habe ich heute auch gerne gearbeitet. Es enthält drei Verzeichnisse und diese laden wir ins Rootverzeichnis unserer PHPBB-Installation hoch.

Ihr könnt gerne mit dem Terminal arbeiten und entpacken. Macht aus dem Download-Paket ein ZIP-Archiv und lädt es ins Rootverzeichnis hoch. Loggt euch mit Putty in der Kommandozeile ein und entpackt mit diesem SSH-Befehl.

unzip archiv.zip

Löscht das Archiv anschliessend mit diesem Befehl.

rm -rf archiv.zip

Danach navigiert ihr einfach zu /install im Browser und klickt dann auf Update. Dahinter folgt ihr den Anweisungen auf dem Bildschirm. Man lässt die alten und die neuen Dateien vergleichen und kann dann die neuen Dateien herunterladen und muss sie dann manuell mit Filezilla ins Rootverzeichnis auf dem Server wieder hochladen. Oder ihr macht es ganz anders und nutzt den Updater, gebt FTP-Logindaten ein und mit den Daten lässt es sich so aktualisieren.

Beim Zweiteren kann man auch gleich die Datenbank mitupdaten, was ja auch anzustreben wäre. Ich habe es auch so gemacht und schwuppdiwupp, die PHPBB 3.1 Installation war auf dem neuesten Stand. Löscht, bevor ihr ins Forum-Frontend geht, das /install-Verzeichnis aus dem FTP-Account und navigiert noch zum ACP und überzeugt euch davon, ob die Version 3.1.8 vorhanden ist. Dann wäre es soweit und euer PHPBB-Forum wäre top aktuell.

Im Prinzip ist die ganze Update-Prozedur eine Routine und soweit ich weiss und bisher klappte es mit dem Updaten ganz gut. Ich werde noch kurz in meinem PHPBB 3.1.8 Forum darüber berichten, falls da jemand mitliest.

Also das wäre unser Update und ich wünsche euch weiterhin angenehmes Arbeiten mit PHPBB. Übrigens der PHPBB-Fork namens phpBBEx ist ebenfalls in der Version 2.0.3 erschienen und darüber berichtete ich hier schon gestern. Mir gefallen beide Forentools und damit kann ich mich gut anfreunden.

Bei Fragen hier melden und ich freue mich in jedem Falle auf euer Feedback.

by Alexander Liebrecht

P.S. vergesst nicht, vorher die Datenbank zu sichern, falls mal etwas sein sollte und wenn ihr schnell updaten wollt, arbeitet mit der Kommandozeile und dem Tool Putty, welches kostenlos zu haben ist.

10 Comments
  1. Die ganze Prozedur war für mich fast schon Routine,

    Das hätte ich auch nicht anders erwartet. Da bist Du voll der Profi:-)
    Wenn diese Updaterrei nicht immer wäre , wäre alles viel schöner und einfacher.

    Ich habe meine pbpbb3 Foren über den Scriptinstaller im C-panel meines Hosters. Da muss ich nur einen Klick machen und das ganze ist aktualisiert.

    Man darf glaube ich nur keine Erweiterungen oder wie das heißt am laufen haben.
    Glaube ich zumindest das das dann Probleme macht.

    Grüße und weiterhin viel Freude mit phpbb
    Lothar

  2. Hi Lothar,
    ja manchmal geht aber etwas schief und da muss man sich halt auf die Fehlersuche begeben. Wusstest du schon, dass PHPBB 3.2 Beta 2 draussen ist und ich teste es noch ein bisschen.

    Also ich setze ja auf etliche Erweiterungen bei diesem Board und bis jetzt ist alles gut gegangen damit. Ab und an muss man sich die Details ansehen und die eine oder die andere Extension ggf. updaten.

    Du hast es sicherlich gut mit dem 1-Klick-Update und dem Installer. Das kann ich bei Serverprofis auch haben, aber so gesichtet, habe ich alle PHPBB-Versionen im Einsatz bis auf die alte PHPBB 2.0.x oder so etwas.

  3. Hi, gar nicht mitbekommen, dass es eine neue Version gibt.
    Werde gleich mal updaten. Hoffentlich zerschießt es mir nicht das Forum.

  4. danke für den hinweis… ich bin noch nicht so bewandert mit den phpBB und dem updaten. müssen denn für den sprung auf v 3.1.8 irgendwelche zusätzlichen bedingungen seitens des servers/hosters erfüllt werden? kann die info gerade nicht finden und traue mich nicht so recht upzudaten. 😐 weißt du was darüber? gruß, lukas

    1. Hallo Lukas,
      nicht das ich wüsste und meine PHPBB-Foren laufen auf einem Managed Server bei All-inkl., welcher mit PHP 5.5 bis 7.0 betrieben wird. Eigentlich kann man das Forum auf jedem Hosting zum Laufen bringen. Die meisten Webhostings sind auch php-basiert und da sollte man keine Probleme beim Updaten haben. Backupe immer alles und die Datenbank und wage dich langsam an das Update heran 😉

  5. PHPBB das Urgestein :). Ich kann mich noch an Zeiten erinnern wo ich PHPBB eingesetzt hatte und regelrecht überwältigt war von der Funktionsvielfalt und Wandelfähigkeit :). Heutzutage ist das alles irgendwie schon Gewohnheit xD.

  6. Da gebe ich dir Recht und man gewöhnt sich an die Technik, das Design des Forums und eines Tages ist es schon selbstverständlich, dass es läuft. Ich lernte inzwischen auch andere Forum-Projekte kennen und das eine ist besser oder schlechter wie das andere. PHPBB ist eine gute Forum-Lösung und wird auch auf ewig so bleiben.

    1. Seh ich auch so. Von den kostenlosen Projekten ist PHPBB mit Abstand das beste Forum. Mit kommerziellen Produkten wie WBB oder vBulletin kann es dagegen eher nicht mithalten (aber die kosten dafür auch sehr viel Geld).

  7. myBB und SMF sind noch gut, die ich auch im Einsatz habe. Ansonsten weitere Forumtools, die so im Umlauf sind. Von den kostenpflichtigen Tools kann ich XenForo, WBB und vBulletin empfehlen. Im Normalfall würde sich ein Webuser für OpenSource Forumtools entscheiden und wenn doch nicht, dann muss man etwas kaufen.

  8. Ich habe das ganze an einen PHPler abgegeben. Wenn das jemand macht der sich damit auskennt, dann fühle ich mich deutlich sicherer bei der ganzen Geschichte. Habe den Programmierer natürlich auf deinen Beitrag verwiesen, damit er sofort bescheid wusste um was es geht, da ich keine Ahnung von diesen Dingen habe. Mit besten Grüßen Agnes 😉

    Agnes kürzlich veröffentlicht: Am Bauch Abnehmen in 5 Tagen

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg