Kommentier-Sonntag auf Internetblogger.de vom 20.03.2016

kommentier-sonntag-ib-de-20032016
This entry is part 35 of 45 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Man kann sagen, dass es wieder soweit ist und heute mache ich mal den Kommentiersonntag. Ich habe mich die letzten 12 Tage davor gedrückt, denn ich mit anderen Projekten allzu sehr beschäftigt war.

Heute nehme ich mir etwas Zeit dafür und besuche gleich meine Blogs, die ich auch sonst ab und an besuche. Angesetzt sind wieder um die 10 Blogs und falls es mehr werden, wird es so sein und ich habe nichts dagegen. Als Erstes natürlich nehme ich die Blogs heran, die ich schon mal kommentiert hatte, denn nach fast zwei Wochen hat man dort bestimmt schon etwas publiziert.

Auch sind mir vollkommen neue Blogs sehr lieb und ich werde dann mal bei Bedarf die Google Suche bemühen und gebe ein paar blog/cms-technische Begriffe ein. Da wird mir schon etwas einfallen. Also nun darunter wie gehabt meine Bloglinks-Liste mit den kommentierten Blogs und Artikeln. Ich fange an.

  1. Bei Hans seitens Foren-liste.de mit Bloggeralphabeth: F wie Foren
  2. Bei Hans seitens Tages-gedanken.de mit Tipps und Ideen für Blogartikel – wo findet man Inspirationen
  3. Bei Sabienes seitens Sabienes.de mit Ideen für Blogartikel
  4. Bei Jenny seitens Dmsolutions.de/blog mit  Neu als Blogger – diese Begriffe sollten Sie kennen
  5. Bei Henning seitens Henning-uhle.eu mit WebmasterFriday -einfallslose Blogger
  6. Sarah seitens Josieloves.de mit Tipps für Bloganfänger – wie wird man erfolgreich
  7. Im Blog Fashionvernissage.com mit 5 Tipps zwecks SEO für Bloganfänger
  8. Im Blog Webgo.de mit Neue Drupal Version: Drupal 8(hier weiss ich nicht, ob mein Comment durchgekommen ist, weil es stand kein Hinweis da)
  9. Im Blog Intern.goneoblog.de mit Drupal 8 ist erschienen: Installation und erster Eindruck
  10. Im Blog Zlosch.com/blog mit Drupal 8.0.0 RC1 released(hier weiss ich auch nicht, ob der Comment angekommen ist, sehen wir denn mal)

Kommentar-Sonntag beendet

Nun bin ich mit allem durch für heute! Seit mehr als drei Stunden bin ich beim Stöbern und Lesen bei auf diesen Blogs gewesen und es sind auch heute interessante Artikel dabei gewesen. Neue Blogs habe ich auch entdeckt und diese berichten zu den Drupal CMS-Themen, eben auch meinen Themen, die ich auch hier bei Internetblogger.de im Repertoire habe.

drupal-cms-kommentier-sonntag-internetblogger-de

Dieses Mal dauerte es viel länger, weil ich eine ganze Weile in Google suchte, mit den Suchbegriffen „drupal 8 blog“ und „bloggertipps für anfänger“. Ich bin ja keiner mehr, aber dennoch mag ich solche Inhalte konsumieren, denn man lernt auch weiter und stolpert auch über Tipps, die man vorher so nicht gesehen hat.

Bei diesen Drupal 8 Blogs vermute ich mal nicht, dass sie auf dem Drupal CMS basieren, denn die Drupal hauseigene Kommentarfunktion ist mir visuell gesehen sehr bekannt. Da hatte man einfache und herkömmliche WordPress-Kommentare und gut für mich. Bei den letzten drei Blogs war ich mir nicht sicher, ob die Kommentare durchgekommen sind. Es ist immer so eine Sache, wenn man keine Hinweise vom Blogsystem angezeigt bekommt und so tappt man kurz im Dunkeln.

Sinnvolle Kommentare

Da ich aber immer sinnvoll und nicht in einer Zeile kommentiere, mache ich mir keine Sorgen. Meine Comments gehen sicher online. Woanders kamen auch schon meine letzten Pingbacks durch und es wurde auf meine Comments Feedback abgegeben. Das ist immer der Lohn für dieses Kommentieren und natürlich verbessere ich weiterhin die Reichweite von Internetblogger.de. Das ist gut für mich und euch Leser, weil dann hier mehr Interaktion stattfinden kann. Was will man mehr als Blogger? 😉

socialmedia-kommentare-feedback-internetblogger-de

Einige Blogs musste ich heute nach näherem Hinsehen links liegen lassen, weil ich zu den Themen so auf die Schnelle nichts beitragen konnte und ich hab es mir nur angesehen. Beim nächsten Mal vermutlich mache ich auch da etwas. Und immer wieder das Phänomen auf den Blogs, die seit 2015 unbepostet stehen. Ja, sehr schade drum, aber es kann ja alles Mögliche sein, warum man nicht mehr bloggt.

Weshalb man nicht mehr bloggt

Wenn es eine SEO-Agentur ist, kann man sich Sorgen machen, denn es würde vielleicht bedeuten, dass gar nichts mehr am Laufen ist. Aber bei den Privatblogs geht man oft von anderen Prioritäten oder der Interessenverschiebung in letzter Zeit. Das beobachtet man sehr oft.

Nun gut, ich komme zum Schluss und promote diesen Blogpost hinterher in Twitter, Facebook, G+ und auf meinen Projekten wie auch den internen Foren, die ich zahlreich habe.

Freue mich natürlich über euer Feedback und lasst euch von den Posts und den Links ein bisschen inspirieren. Dann ist es geschafft und es hat etwas gebracht.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by Dirk Ercken by Rawpixel.com   und by Georgejmclittle   via Shutterstock.com

 

 

Series Navigation<< Kommentier-Mittwoch auf Internetblogger.de vom 02.03.2016Kommentier-Freitag auf Internetblogger.de vom 01. April 2016 >>

Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

9 Comments

  1. Hallo Hans und vielen Dank für deinen Gegenbesuch. Ja, durchaus denkbar, dass die eigene Gesundheit nachgelassen hat und man nicht mehr schreibt. Ich wünsche es auch niemandem.

  2. Grüß dich Alex, sag mal was ist dein Hauptberuf? Ich stelle mir bloggen und besondere mit so vielen Projekten richtig schwierig vor:) und was sagt deine Familie dazu? Auf jeden Fall Hut ab:)
    LG Eugen

  3. Hallo Eugen,
    also mein Hauptberuf ist in der Metallbranche angesiedelt, aber aktuell bin ich noch nicht tätig und das kommt alles noch, wenn einiges geschafft ist. Ich bin Single und kann meine Zeit gut einteilen. Das Bloggen bei so vielen Projekten nimmt die ganze Freizeit weg und das Internet sowie das Bloggen ist meine Freizeit 😉 Daher passt alles soweit fürs Erste!

    • Hey, danke für die Aufklärung! Dein Blog inspiriert mich. Man verliert sogar die Zeit aus den Augen wenn man sich durch den Blog liest 😛 Somit scheinst du auf dem richtigen Weg damit zu sein 🙂

      • Hey Eugen,
        sehr gerne das! Na, das freut mich doch sehr, dass du hier etwas Inspirationen finden kannst. Dann soll ich mal so weiter machen wie bisher und euch lieben Leser mit meinen Themen und den CMS noch mehr erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax

CommentLuv badge