Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 16.01.2015

feedback-kommentierrunde-internetblogger-de-vom-16012015
This entry is part 25 of 66 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser! Es ist wieder der Samstag und ich komme mit dem Blogging ganz gut hinterher. Heute möchte ich mich dem Bloggen und dem Kommentieren woanders widmen, aber natürlich nicht den ganzen Tag. Mehrere Stunden sind eingeplant, zumindest für das Feedbackgeben woanders und das mache ich jetzt mal.

Meine letzte Kommentierrunde liegt 9 Tage zurück und ich denke, dass seitdem vielen neue Blogposts woanders entstanden sind. Da schlage ich gleich zu und picke mir meine Themen heraus, um zu lesen und zu kommentieren. Aber ist es auch so, dass jeder Blogger selbst weiss, ob er nun woanders kommentiert oder nicht. Für mich lohnt sich das und ich würde nicht behaupten, dass ich hier bei Internetblogger.de gleich 100 Besucher mehr am Tag habe, nein, so ist es nicht.

Es reicht für mich schon, wenn ich auf mich und meine Projekte aufmerksam machen konnte. Ausserdem kommentiere ich nicht nur da, wo Besucher sind, sondern auf jedem Blog, welches meine Themen beinhaltet. Da spielt es keine Rolle, ob das Blog nun 30 Besucher/Tag zu verzeichnen hat oder sind es mehr als 300 Besucher täglich. Jeder Leser verfolgt seine Ziele und ich verfolge meine Ziele und diese sind euch schon bekannt.

Nun, darunter erscheint die herkömmliche Liste mit den Blogs, die ich mir heute antun werde. Es kann unterschiedlich ausfallen und wenn ich meine 10 Blogs geschafft habe, wird es gut sein.

  1. Jenny seitens Dmsolutions.de/blog mit dem Artikel WordPress Update 4.4.1 erschienen
  2. Sven seitens Conterest.de mit dem Artikel Blogs brauchen: Ein Plädoyer für mehr Links
  3. Alex seitens Offenesblog.de mit dem Artikel 223. Ausgabe Offenesblatt Wochenrückblick
  4. Sabienes seitens Sabienes.de mit dem Artikel Schluss mit Gartenzwerg: Soll ich mit dem Bloggen aufhören?
  5. Henrik seitens Mobilethings.de mit dem Artikel Blogparade: Notebook oder Desktop-PC?
  6. Helga seitens AV100.de mit dem Artikel #besserevorsätze
  7. Diana seitens Changiereffekt.de mit dem Artikel Was mache ich eigentlich beruflich?
  8. Hans seitens Tages-gedanken.de mit dem Artikel Stadt oder Land: Das ist hier die Frage
  9. Christian seitens SEO-suedwest.de mit dem Artikel Google Toolbar Pagerank: Das war es wohl mit den Updates
  10. Christian seitens Tektoria.de mit dem Artikel Weg von WordPress?!

Nun bin ich erstmals mit meinen Blogs durch und ein paar neue sind auch mit dabei. Dieses Mal nahm ich auch die URL meines Blogger-Boards Webmasterwelten.de zum Kommentieren, denn das Forum dürfte noch weiter wachsen und sich entwickeln. Und was für mich extrem wichtig ist, ist es sinnvoll zu kommentieren und keine Einzeiler. Darauf lege ich Wert, denn ich bin selbst ein Blogger und weiss, wie das andere sichten. Gegen sinnvolle themenpassende Kommentare hat niemand etwas und das geht immer gut.

feedback-auf-blogs-kommentier-samstag-internetblogger-de

Auf einem der Blogs versuche ich, seit einer Weile zu erreichen, dass dort mein Pingback landet. Anscheinend ist es noch nicht der Fall. Man will sich auch etwas mehr vernetzen und ich setze, wenn es schon WordPress möglich macht, auf die alten guten Pingbacks. So gesehen, denke ich, dass es mir heute wieder gelungen war und alle Seiten haben etwas davon. Dass es mir gleich ist, ob es DoFollow/NoFollow-Links sind, darüber haben wir uns schon einmal unterhalten. Es lebe die Vernetzung und nur die Vernetzung unter den Bloggern 😉

In jedem Falle machte es mir auch dieses Mal viel Spass, bei den Kollegen und Kolleginnen zu lesen und zu kommentieren und falls hier mal einer vorbeikommen sollte, dann soll es so sein und ist nur erfreulich. Ihr könnt von diesen Bloglinks insofern profitieren, weil ihr Leser und Blogger, die kommentieren, seid und vielleicht sind auch ein paar Themen für euch dabei. So könnt ihr dasselbe tun, nämlich euch gut mit anderen vernetzen. Ich nehme es mir vor, dann Mitte kommender Woche erneut fremd zu lesen und zu kommentieren.

So bin ich schon jetzt darauf gespannt, ob es klappen wird.

Freue mich auch auf euer Feedback und die Social Media Signale.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by relif und by FuzzBones via Shutterstock.com

Series Navigation<< Artikelserie: Kommentier-Donnerstag auf Internetblogger.de vom 07.01.2015Artikelserie: Kommentier-Mittwoch vom 20.01.2015 auf Internetblogger.de >>

Autor: Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

8 Gedanken zu „Artikelserie: Kommentier-Samstag vom 16.01.2015“

  1. Dann will ich hier mal wieder mein Feedback in Form eines Kommentars hinterlassen. Danke dir wie immer für die Zusammenstellung, immer wieder interessant und diesmal auch wieder selbst bei der Auflistung dabei, danke!
    Angenehmes Wochenende.

  2. Hallo Hans,
    supi, das freut mich und so passt es für mich. Sehr gerne wegen der kleinen Unterhaltung 🙂

    Ja, meine 10 Blogs habe ich wieder gelesen und besucht. Dir ebenfalls einen angenehmen Sonntag!!

  3. ich verfolge meine Ziele und diese sind euch schon bekannt.

    Nein, nicht wirklich sind mir diese Ziele bekannt. Du schreibst ständig etwas von Image und Reichweite erhöhen. Aber erhöhte Reichweite sind doch mehr Besucher und mehr Kommentare. Aber wenn man dann mal eine Analyse in ca. 6 Monaten erwartet, weil dann hättest du 1 Jahr diese Kommentier-Tage gemacht, dann fährst du im Durchzug und schaltest auf stur.

    Oder ist dein Ziel, der am meisten kommentierende Blogger zu sein? In wie vielen Blogs hast du nun schon kommentiert.

    Es lebe die Vernetzung und nur die Vernetzung unter den Bloggern

    Leider bist du da meiner Meinung nach öfters auf einer Einbahnstraße unterwegs sein. Selbst bei Blogparaden muss man die Vernetzung unter den Teilnehmern mit einer Lupe suchen.

    Rainer Safferthal kürzlich veröffentlicht…Toshiba Notebook: Toshiba Satellite C850-1E7My Profile

  4. Ich hatte nie vor, einen Analyse-Artikel zu schreiben, denn ich brauche es nicht. Und ausserdem was gibt es da zu analysieren, ob ich 15 Besucher mehr im Monat habe oder nicht. Dass man woanders kommentiert, bedeutet nicht automatisch mehr Besucher, denn diese Blogs, wo man kommentiert, müssen dann vermutlich noch mehr Besucher als das eigene Blog haben.

    Ich denke nicht, dass die meisten deutschen Blogs mehr als 300 Besucher am Tag haben. Weit darunter sind diese Werte doch. Genaue Zahlen habe ich dafür leider nicht.

    Du willst doch mit all deinen Gegenargumenten nur sagen, dass das Kommentieren sich nicht lohnt, Rainer. Nur das willst du sagen. Ich weiss, dass es sich lohnt. Was man vom Kommentieren hat, wissen wir doch. Am Webimage kannst du dabei auch arbeiten. Du kommentierst immer mit deinem Nicknamen, noch besser mit Vor-und-Nachname und auch deiner eigenen Meinung. So trittst du doch auf als Kommentierer auf und immer schön weiter kommentieren.

    Zudem vernetze ich mich jedes Mal, wenn ich woanders meine Links hinterlassen habe. Solche Kommentierrunden legen nicht viele ein, denn diejenigen kommentieren dann, wenn sie Zeit dafür haben und das ist auch OK. Zuallerletzt sind es Backlinks und diese nimmt man eben mit, wenn man schon Feedback hinterlassen hat. Google kann es sehen, wie sie will, aber die Kommentarbacklinks tragen zum Backlinkprofil eines Blogs bei. Darüber habe ich auch gelesen.

    Mir geht es doch hauptsächlich darum, um auf mich und meine Projekte aufmerksam zu machen, neuen Inhalte zu konsmuieren und mich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Also nun sage mir, dass das Kommentieren absolut nichts bringt. 😉

  5. Hast du den Eindruck, es wird sich nicht gegenseitig verlinkt bei den Blogparaden.?! Also ich lese mir nicht alle Blogparaden-Beiträge durch und nur die, die gerade da sind. Den Eindruck habe ich nicht und beim WebmasterFriday wird sich verlinkt. Da weiss doch schon jeder, wie man gut verlinken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg