Flarum-Forum-Installation beim Webhoster All-inkl auf eigener Domain

flarum-forum-frontend

Hallo liebe Leser! Gestern berichtete ich hier über die Installation eines Flarum-Forums bei dem Webhoster Serverprofis.de und dann habe ich es noch beim Webhoster All-inkl auf einer eigenen Domain umgesetzt.

Ich wollte einfach eine Bestätigung dafür haben, dass Flarum Forum nur auf einer eigenständigen Domain zum Laufen gebracht werden kann und bei meiner Serverkonfiguration und dem Apache Managed Server scheint es so zu sein. Ich weiss ja auch inzwischen, dass die Entwickler von Flarum mir sagten, dass das Problem mit der Installation im Unterverzeichnis und auf einer Subdomain behoben wurde. So wie ich es sehe, besteht es weiterhin und oder ich installiere es auf meine Art und Weise.

Bei All-inkl auf einer Domain, die ich bei mir unter Alexanderliebrecht.com habe, installiert man es genau so wie bei Serverprofis.de. Ihr installiert zuerst den Composer. Vorher loggt ihr euch via Putty in der Konsole ein und dann gebt ihr diesen Befehl dort ein.

curl -sS https://getcomposer.org/installer | php

So der Composer, die Datei composer.phar, wird installiert und landet im Rootverzeichnis. Dann installiert ihr Flarum und Flarum wird ins Verzeichnis /flarum wandern. Ihr müsst es wieder ins Rootverzeichnis verschieben und vergesst alle Dateien sowie Verzeichnisse nicht. Das sollte so klappen.

Um Flarum zu installieren und ihr müsst auf dem Server mindestens PHP 5.5 haben, gebt ihr in der Konsole via SSH diesen Befehl ein.

php55 composer.phar create-project flarum/flarum --stability=beta

Flarum wird dann von GitHub in der Version Beta 4 heruntergeladen. Wenn ihr euch später im Backend des Forums befindet, seht ihr nur etwas mit Beta 3. Das macht nichts, Beta 4 wurde trotzdem installiert.

Also nach all dem muss man alles verschieben und dann geht ihr im Browser zu eurer Wunschdomain und installiert alles in einem Schritt. Dazu seht ihr im ersten Artikel meinen Screenshot und hier nochmals.

flarum-installation

Also tragt ihr alle Daten und die Felder ein und klickt dann auf „Install“. In einem Durchlauf wird Flarum installiert. Ihr werdet anschliessend glaube ich gerade zu wissen, eingeloggt sein. Ich hatte gestern so viel Input wegen dem Flarum Forum, sodass man einiges auch mal vergessen kann. Aber wenn ihr nicht eingeloggt seid, dann loggt euch gerne im Backend des Forums ein.

Damit ihr keine Permissions-Fehlermeldungen bekommt und das Avatar ändern, die Tags erstellen, Extensions installieren und im Forum posten könnt, müsst ihr eure .htaccess-Datei modifizieren und um diese Zeilen und Codes erweitern.

Der obere Teil dieser Datei sieht dann bei mir folgendermassen aus:>

# Always set these headers.
Header always set Access-Control-Allow-Origin "*"
Header always set Access-Control-Allow-Methods "POST, GET, OPTIONS, DELETE, PUT"
Header always set Access-Control-Max-Age "1000"
Header always set Access-Control-Allow-Headers "x-requested-with, Content-Type, origin, authorization, accept, client-security-token"

<IfModule mod_authz_core.c>
  Require all granted
</IfModule>
<IfModule !mod_authz_core.c>
  Order Allow,Deny
  Allow from all
</IfModule>

<IfModule mod_rewrite.c>
  RewriteEngine on

  RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.alexanderliebrecht\.com$
  RewriteRule ^(.*)$ http://www.alexanderliebrecht.com/$1 [L,R=301]

Und noch was wichtiges. Ihr müsst in der Datei config.php, die im Rootverzeichnis ist, unbedingt die Forum-URL mit „www“ angeben und ihr seht es hier im Abschnitt der .htaccess-Datei, dass unser Flarum Board immer mit „//www“ aufgerufen wird. Das musste so sein, anders hat es bei mir nicht funktioniert und auf einer Subdomain funktioniert gar nichts. Es kann auf einige wichtige Ressourcen nicht zugegriffen werden, warum auch immer.

Tauscht bei den Rewrite-Regeln meine Domain gegen eure aus und das dürfte dann funktionieren.

Ich hatte gestern Nacht immer wieder die Permissions/Berechtigungen-Fehlermeldungen und konnte auch nicht das Avatar ändern. Im Prinzip konnte ich ich mich im Flarum Board nur einloggen und sonst nichts. Nachdem ich die .htaccess modifiziert habe, ging alles soweit so gut und mein Board war wieder da.

Auch gab es gestern Probleme mit dem Downloaden des Composers von GitHub, was ich so bisher nicht hatte. Es mussten irgendwelche Token erzeugt bzw. angegeben werden, was ich dann auch nicht verstanden habe.

Und wenn die Flarum Beta 5 Version die Welt erblickt, muss man nur den Composer aktualisieren, was man dann so machen kann.

php55 composer.phar update

Und schon ist die Sache erledigt.

Also es ist schon krass, wie so eine Forum-Installation ablaufen kann und im schlimmsten Falle hat man die Zeit umsonst verbraucht. Ich konnte mithilfe von Google alles finden, was ich brauchte und dank unseren englischen Webmaster-Kollegen hat man eine Reihe an Tipps bekommen. Im Support-Forum auf Flarum.org würde es etwas länger dauern, vermute ich mal.

So nun noch ein paar Screenshots meines Flarum-Forums auf http://www.flarumboard.de.

flarum-forum-frontend

Das ist das Frontend des Boards und ich habe lediglich erst noch ein paar Postings erstellt und werde nach und nach und ab und an im Forum etwas posten. Suchmaschinen-freundliche URLs dank der .htaccess haben wir im Forum. Hier noch ein Screenshot eines Forumbeitrages. Übrigens arbeitet ihr mit Markdown im Forum.

Zu Markdown findet ihr aber in Google einiges, sodass diese Sprache schnell erlernt werden kann. Ich arbeite sehr gerne damit. Man kann gut mit PHP-Code und den Zitaten umgehen.

flarum-forum-forum-topic

Das wäre dann mal dazu und falls ihr schwerwiegende Flarum-Start-Probleme habt, zögert nicht damit, euch an den GitHub-Support in der Repository oder auf Flarum.org zu wenden. Euch wird dann zeitnah geholfen.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by Alexander Liebrecht via http://liebrecht.cc

 

 

 

Autor: Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

2 Gedanken zu „Flarum-Forum-Installation beim Webhoster All-inkl auf eigener Domain“

  1. Die Flarum-Installation auf Alexanderliebrecht.com werde ich gegen den Tikiwiki tauschen, weil ich zwei Flarum-Foren wirklich nicht brauche. Ich wollte nur sehen, ob es bei All-inkl installierbar ist. Offensichtlich doch schon, aber eben nur auf der eigenen Domain und nicht im Unterverzeichnis.

    Flarumboard.de wird mein Ort sein, wo ich dann ab und an posten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg