Teil Nummer III meines Kommentier-Vorhabens am Sonntag – den 19.07.2015

blog-feedback-19072015
This entry is part 1 of 45 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Nun es ist schon Sonntag und es sieht ganz so aus, dass ich noch etwas Kraft in der Nacht für mein neues Vorhaben aufbringen kann. Ich habe schon an zwei Sonntagen auf den Blogs kommentiert und heute folgt das dritte Mal.

Dieses Mal möchte ich aber zwischen 5-10 fremde Blogs mit Feedback versehen und dabei nehme ich sowohl mir bekannte als auch unbekannte Blogs, damit sich daraus ein Kommentare-Mix ergibt. Das ist besser als wenn ich nur auf mir bekannten Blogs kommentiere. Es gilt gleich, unbekannte Blogs zu finden und nachzusehen, wo ich sie hernehmen kann. Dafür werde ich diesmal mal nicht die Google Search, sondern die gute alte DuckDuckGo Suchmaschine verwenden. Dort sind unglaublich viele themenrelevante Blogs vertreten und ich brauche nur noch Blogger-Wordpress-Blogs zu suchen und werde ganz bestimmt in den nächsten Stunden fündig.

Meine kommentierten Blogs trage ich hier später noch alle ein und vielleicht kann ich es heute etwas anders machen, indem ich den letzten Artikel, zumindest den Artikel, welchen ich kommentiert habe, hier verlinken. So entstehen auch themen-relevante Verlinkungen und man vernetzt sich ganz gut. Ich liebe die Pingbacks bei WordPress-Blogs und was das angeht, ist das WordPress OpenSource CMS nicht zu schlagen oder…findet ihr nicht auch 🙂

Mir schweben heute richtige Blogger-Blogs über WordPress, web-affine Themen und CMS vor und wenn ich solche finde, dann nichts wie kommentieren und es wird schon reichen, wenn ich auf einem Blog ein bis drei Kommentare schreiben kann. Dann gilt es als erfüllt und mein Soll habe ich für heute somit erfüllen können. Vielleicht seid ihr ja auch von meinem Kommentarvorhaben betroffen und ich versprach letztens einem Blogger, dass ich diesmal bei ihm vorbei schauen werde. Hiernach muss ich mir nur noch den letzten Sonntagsbeitrag aussuchen und nachschauen, wer es war. Es war der Raffael, soweit ich mich entsinnen kann.

Nun gut und hier sind meine Blogs mit dem meinerseits kommentierten Beitrag:

  1. Blog von Jörg mit dem Artikel Infografiken im Blog
  2. Blog von Bernd seitens PR-Blogger.de mit dem Artikel Publizieren bei Linkedin
  3. Blog von Gor seitens Bloggerunited.de mit dem Artikel so wertet man das eigene WordPress-Blog auf
  4. Blog von Robert seitens Blogger-antworten.com mit dem Artikel Interview mit Breakpoint via Annes Blog
  5. Blog von Robert seitens Blog.netprofit.de mit dem Artikel zu den neuen Domainendungen
  6. Blog von Hans seitens Foren-liste.de mit dem Artikel über Blogger-Foren im deutschsprachigen Raum
  7. Blog von Hauke seitens Tagestexte.de mit dem Artikel Blogparade – Facebook-Inhalte nerven
  8. Blog von Martine seitens Der-blogblock-textloft.de mit dem Artikel 5 Phasen eines Blogartikels – es war nur eine Idee
  9. Blog von Lothar seitens AV100.de mit dem Artikel Deinbloggerforum – Wartungsarbeiten im Sommerloch
  10. Blog von Raffael seitens Code-bude.net mit dem Artikel WordPress selbst hosten – worauf ist zu achten

So nun habe ich erstmals 5 Blogs kommentiert. Die Kommentare müssen noch freigegeben werden. Weitere 5 Blogs folgen dann, wenn ich wieder wach bin. Jetzt blogge und poste ich noch ein bisschen auf meinen Projekten.

In dem Sinne euch eine gute Vernetzung mit den anderen und bis dann mal hier auf Internetblogger.de.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by VLADGRIN via Shutterstock.com

Series NavigationMeine zweite Kommentierrunde am heutigen Sonntag – 12.07.2015 >>

Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

9 Comments

  1. Mein Kommentier-Sonntag ist fast abgeschlossen und ich müsste nur noch ein einziges Blog mit dem Feedback versehen. Da habe ich schon bei dem Raffael nach dem Blog gefragt, wo er über andere Themen als Akkus áufladen bloggt.

    Ich denke, dass ich nächsten Sonntag diese Serie fortsetzen können werde und dagegen dürfte auch nichts sprechen oder.. Also Leute kommentiert fleissig auf fremden Blogs, erhöht die Reichweite des eigenen Blogs und vernetzt euch gut 🙂

  2. Hallo Hans,
    sehr gerne, natürlich denke ich auch an mein Netzwerk und die Blogger-Friends 🙂
    Freut mich, dass dir jeweilige Blogs schon bekannt sind. Ich warte nur noch darauf, dass mein Feedback online gestellt wird und dann ist es auch schon getan und erledigt.
    Nächsten Sonntag geht es mit dieser Artikelserie gerne weiter und da schaue ich nach weiteren Blogs, dich kenne oder schon lange nicht mehr besucht habe.
    Wünsche dir viel Spass beim Besuchen der Blogs!!
    Alexander kürzlich veröffentlicht…WebmasterFriday mit dem Thema welche Statistik-Tools nutzt manMy Profile

  3. die gute alte DuckDuckGo Suchmaschine

    Hi Alex,
    ich finde da ist eine gute Idee. Was hast Du denn für Suchanfragen gestellt um die Blogs zu finden?

    So stelle ich mir auf jeden Fall gegenseitiges Vernetzen vor.
    Ich bedanke mich recht herzlich für den Link. Einen Pingback hast Du natürlich bekommen.

    Ich habe den Sonntag verwendet um mein Geotextilvlies zu verlegen 🙂
    Siehe Video aus meinem Youtube Kanal https://youtu.be/qBFzqIc1Ojg

    Grüße und einen schönen Sonntag
    Lothar

  4. Hi Lothar,
    ja, bei DuckDuckGo konnte ich so ein paar Blogs finden. Also ich suche immer nach CMS-Blogs, WordPress-Blogs und Blogger-Blogs, obwohl bei Blogger-Blogs gleich Blogspot-Blogs kommen. Da muss man dann anders suchen, wie ich finde und es nun auch weiss.

    Für heute habe ich genug getan und werde noch hier und da blogge und etwas posten. Danke für den Pingback und nun sind alle andere dran, meine Comments freizugeben und dann ist die Sache geritzt 🙂

    Ja, also dann hattest du ja auch zu tun gehabt. So ist es halt und man verlegt eine Aufgabe auf den freien Sonntag.
    Alexander kürzlich veröffentlicht…WebmasterFriday – habe ich eine Zielgruppe auf den Blogs von mirMy Profile

  5. Hehehe … auf einen Blog hast du dir aber einen sehr alten Beitrag rausgesucht. Kannst ja mal in einer oder zwei Wochen diesen Beitrag ergänzen und schreiben wie viele Anti-Vernetzungs-Blogger deinen Kommentar nicht freigeschaltet haben.

  6. Hallo Alex,
    wie schön, dass ich auf Deiner Runde sein darf! Die Vorstellung, einen regelmäßigen Besucher zu haben, der gern vorbeikommt, sich hinsetzt und auf ein Pläuschchen bleibt, ist eine gute Sache … 🙂
    Viele Grüße
    Martine

    • Hallo Martine,
      ja, sehr gern das 🙂 Also ich hatte mal deinen Blog entdeckt und werde nun ab und an vorbeischauen und mein Feedback da lassen. Ausserdem finde ich die Themen spannend, da es viel mit dem Blogging zu tun hat und ich so neue Impulse bekommen kann. Dann liest man sich mal wieder bei dir im Blog!!

  7. Ich gehe schon fast davon aus, dass alle Kommentare in den nächsten Tagen online gestellt werden. Einen Blogger musste ich anschreiben, weil da mit dem Spam-Plugin was nicht gestimmt hatte und ich kann es mir nicht vorstellen, dass jemand mich auf die Spamliste gesetzt hat. Da ernähren sich doch diese AntiSpam-Plugins von globalen Datenbanken, wo die Spam-Mail-Adressen untergebracht werden.

    Mal sehen, wenn alles klappt, dann habe ich 10 neue Backlinks bzw. neue/alte, weil ich auf den Blogs schon mehrmals kommentiert habe. Die Pingbacks kommen auch noch dazu, was auch gut ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax

CommentLuv badge