Blogparade – Lieblings-App

Unterwegs auf Blog-parade.de stiess ich auf eine sehr interessante Blogparaden-Aktion zur Thematik Lieblings-App für wahlweise iPhone, Windows Phone oder Android. Die letzteren beiden internetfähigen Geräte kommen in meinem Falle nicht in Frage, weil ich von Anfang an auf das iPhone gesetzt habe. Bevor ich anfange, verlinke ich gerne den Paraden-Initiator vom Blog M-Seidl.com. Das iPhone besitze ich seit einigen Monaten und nutze so gut wie tagtäglich die eingebaute Technik sowie eine Vielzahl von Apps(eher unregelmässig).

Es ist schwierig unter den 128 installierten Apps einen Favoriten zu finden und da müsste ich eher nach der Nutzungsintensität als nach dem Faktor „Liebling“ gehen. Darum fällt die Auswahl auf die Top 5 der iPhone-Apps  und zwar:

  1. Google Search
  2. Alarm Clock Rio Free
  3. Handschrift Gold
  4. Facebook
  5. BlickTV for the iPhone

Wie ihr lesen könnt, sind es so gut wie allesamt bekannte iPhone-Apps aus verschiedenen Bereichen und ich könnte es wie folgt klassifizieren:

  • Suche nach Informationen und Produkten
  • Koordination und Timing
  • Kreativität
  • Social Engagement
  • Mobile Medien

Die mobile GoogleApp verwende ich stündlich sowie täglich, um unterwegs Infos aus dem Bedarf heraus finden zu können. Mit der Alarm-App lässt sich der eigene Alltag effektiver koordinieren und auch in der Freizeit sowie bei einer Vielzahl von Hobbys kommt die App gut zum Einsatz. Die App Handschrift Gold bietet im Bereich der Kreativität einige Möglichkeiten, mit welchen man in die Welt der Kalligraphie eintauchen kann. Es lassen sich Notizen durch eigene Hand erstellen und teilen. Zu der App gibt es hier im Blog einen Erfahrungsbericht.

Die App fürs mobile Facebooken dürfte vielen bekannt sein, wobei ich selbst hin und wieder mobil in dem Social Network am Werkeln bin. Meistens sind es keine Updates, sondern eher Aktivitäten hinsichtlich des „Gefällt Mir“-Buttons bzw. des Teilens der Inhalte. Zum Schluss möchte ich BlickTV ansprechen. Es ist eine mobile TV-App mit einer grossen Vielfalt an deutschsprachigen TV-Sendern inkl. Schweizer TV-Angebote und wird meinerseits eines manchen Males verwendet. Im Falle der Abwesenheit am Notebook bietet es sich ideal an, um mithilfe eines Headsets die eine oder die andere Sendung zu geniessen. Dabei muss man leider das Kleinformat der Ausstrahlung in Betracht ziehen.

Die besagte Blogparade läuft bis zum 15. August 2011, wobei es in der Zwischenzeit auch schon ein paar Teilnahmen gegeben hat, welche mit diesen Zeilen verlinkt werden.

Highonbusiness.com schrieb über 5 Android-Apps

Mandree.de bloggte über eigene Lieblingssammlung aus iPad-Apps

Nun seid ihr an der Reihe. Welche Apps sind euch ans Herz gewachsen? Darunter eine kleine Galerie mit den Hauptansichten der oben kurz angeschnittenen iPhone-Apps im Sinne der Blogparade.

[nggallery id=15]

Autor: Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

3 Gedanken zu „Blogparade – Lieblings-App“

  1. Also mein aktuelles Lieblingsapp ist Photosynth von Microsoft. Für mich als Eventmanager ein Top App. Ich kann mit dem App Locations in 360° aufnehmen und meinen Kunden zeigen, eine absolute Bereicherung, ich denk auch für viele Immobilienmakler eine sehr gute App 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg