Blogparade: Blogger-Aktionen und Vernetzung

This entry is part of 18 in the series WhatPulse

Immer wieder kommen mir dieselben Gedanken in den Sinn. Worüber!? Deutschsprachige Blogosphere entwickelt sich zu langsam, finde ich. Wir schreiben das Jahr 2011 und man beobachtet immer denselben Effekt. Die grossen  Blogs geniessen den Respekt der kleinen und der noch kleineren. Es wird abonniert, kommentiert und diskutiert. Die Mainstream-Blogosphere hinkt immer wieder hinterher. Es wird zu wenig verlinkt, zu schwach untereinander vernetzt, zu kurz diskutiert, zu gering kommentiert. Wir sind lieber auf Twitter und Facebook, chatten und kommunizieren über Messenger sowie Voice. Es muss alles sein, weil Blogger die technische Entwicklung der neuesten Zeit lieben, respektieren und schöpfen Wissen/Erfahrungen daraus.

Die gegenseitige Unterstützung untereinander schwächt und ich glaube nicht, dass es 2015 anders sein wird. Die Blogosphere braucht Trackbacks und Pingbacks, wir benötigen das regelmässige Setzen von Linkverweisen zu den Nachbarn-Blogs. Wir sitzen alle mehr oder weniger in einem Boot, Monetarisierung hin oder her, ohne Verlinkung ist die stärkste Blogdomain lediglich eine Sammlung von Infos und Artikeln zu verschiedenen Themen. Genug von Ausreden, man habe keine Zeit, um am Artikelende ein paar themenähnlichen Links zu setzen. Sollten wir nicht handeln!? Kann man noch jemanden überzeugen, Bloglinks auf DoFollow zu setzen. Ich weiss, dass es im wahren Leben dadraussen ganz anders läuft als in der virtuellen Welt. Hier hingegen braucht die Blogosphere Neues. Social Bookmarks sind kaum noch gefragt, Social News Sites werden nur noch vereinzelt verwendet, Twitter und Facebook beherrschen die müden Blogger, welche bald womöglich nur noch auf kurze Updates umsteigen.

Aus diesen und vielen anderen Gründen starte ich diese Blogparade. Ich würde gerne von euch wissen, was haltet ihr von den ganzen Blogger-Aktionen, Blogparaden, vom Webmasterfriday, von Blogkarnevals, von Blogger-Gewinnspielen, von Gastartikeln, vom gegenseitigen Voten, vom endgültigen Umstieg auf internes/externes DoFollow im Blog? Lasst es mich und die Leserschaft dieses Blogs wissen!

Ich verlinke darunter mehrere Beispiele solcher Aktionen unter Bloggern. Das Ende der Blogparade datiere ich auf 30. Juni.

  1. Blogger pushen Blogger oder ein weiteres Beispiel bei Blogverdiener oder ein drittes Beispiel bei Delijo.de
  2. WhatPulse-Blogger-Gruppe
  3. Blogger-Vernetzung über Facebook
  4. Vernetzung über YouTube-Kanäle
  5. WebmasterFriday
  6. Blogger-Gewinnspiele
  7. Linkliebe/LinkJuice
  8. Gastartikel verfassen
  • Eure Meinung bitte!?
  • Warum verlinken wir so wenig?

by Alexander Liebrecht

Series Navigation

Autor: Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

18 Gedanken zu „Blogparade: Blogger-Aktionen und Vernetzung“

  1. Hallo Alex, da mache ich auf jeden Fall bei Deiner Blogparade mit, auch wenn diese etwas kurz läuft.
    Ich hab ja selbst gerade ein solches Projekt gestartet und wenn ich noch eine E-Mailantwort erhalte die positiv ist, dann hab ich schon 3 Blogs im Projekt und ich werde mich weiter bemühen.
    Mein Projekt heisst Der Blog-Fokus und soll alle 2 Wochen in einem anderen Blog erscheinen. Minimum ich verlinke auf den Blog und sammel die Beiträge. Empfohlen wird aber, dass alle teilnehmenden Blogs auch einen Hinweis auf den ausrichtenden Blog setzen.
    Vielleicht hast Du ja auch mal Lust am Blogfokus teil zunehmen.

    http://www.geld-verdienen-mit-nischenblog.de/der-blog-fokus/

    Viele Grüße
    Stefan

  2. Hallo, ich finde das ja sehr interessant, das Thema und ich überlege mir auch Tag für Tag, wie das Funktioniert, das man bekannter wird…

    Ich habe wiederkehrende Aktionen und knapp 20000 Seitenzugriffe in einem halben Jahr (seit ich gestartet habe), sind ja auch äußerst zufriedenstellend. Ich will mehr…

    Nun habe ich (weniger um damit meine Zugriffsrate zu erhöhen), eine lustige Bloggerparade oder so was in der Art ins Leben gerufen, die sich hoffentlich bald auch rumsprechen wird (unter all den Urlaubern und den Bloggern des Sommers).

    Mein Freund Bloggi der Bär fährt nämlich quer durch Deutschland und besucht Blogs und Firmen um aus deren Gegend zu berichten. Darüber lesen könnt ihr auf http://bloggi-auf-reisen.blogspot.com/ und ich hoffe, es wird ein Erfolg.

    Was meint ihr ?

  3. Ich versteh auch nicht warum so wenig verlinkt wird in der deutschsprachigen Bloggerszene. Dabei ist es nun wirklich kein großer Aufwand während dem Schreiben eines Artikels auf thematisch passende Artikel anderer Blogs zu verlinken oder gar einen Link zur Quelle der Inspiration zu setzen.

    Eigentlich ist es traurig das es immer wieder erforderlich ist besondere Aktionen ins Leben zu rufen. Dann steigt die Linkbereitschaft kurz an um dann schnell wieder abzuflauen.

    Ich verspreche mir von der neuen Aktion Blogger pushen Blogger wirklich mehr Nachhaltigkeit da diese Aktion ja auf Gastartikel und die Möglichkeit des Votings setzt.

    Auch vermisse ich in der Bloggerszene die Bereitschaft interessante fremde Artikel zu voten oder zu empfehlen. Auch da gibt es tolle Dienste die das automatisch machen. Am Montag wird es einen Artikel zu dem Thema beim Blogverdiener von mir geben!

  4. hallo! ich finde die bedenken voll und ganz berechtigt – ich selbst gehöre jetzt nicht zu den elitebloggern, aber ich bin schon seit mehreren jahren im web vertreten und habe beispielsweise auf fb beinahe 80 fans und 100 bis 150 tägliche besucher & leser. kommentare kommen in letzter zeit erst daher, ich habe lange zeit erlebt, dass ich die meinungen anderer per email (!!) erhalten habe – und auch heute noch.

    ich selbst teste onlineshops
    http://blog.reitenshi.net/onlineshops.php

    sammle viele affiliates (linkpartnerschaften)
    http://blog.reitenshi.net/affiliates.php

    und starte seit märz regelmässige gewinnspiele
    http://blog.reitenshi.net/giveaways.php

    was genau linktausch bewirken kann, unterschätzen leider die meisten :/

  5. Ich finde, ich verlinke nicht wenig. Aber es bringt trotzdem nix. Das ist auch der Grund, weshalb ich mich mit dem Thema gar nicht mehr befasse. Ich schreibe, wenn ich Lust habe und gut ist.

  6. Ein interessantes Thema hast du da angesprochen, auch wenn es schon mehrmals im Blograum diskutiert wurde.

    Ich schau mal, dass ich mir darüber weitere Gedanken mache und was dazu schreibe. Der 30. Juni ist ja schon nächste Woche.

    Erster Eindruck: Hinter jedem Blog steckt ein Mensch (oder mehrere), der vor allem sich und sein Blog sieht und sich darüber freut, wenn andere ihn unterstützen.

    Und die Frage ist: Wird sich etwas ändern??

  7. Diese Proplematik ist fast so alt wie das Bloggen selbst, man könnte meinen, es ist eine Art „Futterneid“: „Boah, der will mit seiner Aktion nur Backlinks abstauben“. (eigen Erfahrung) Ich habe zu diesem Thema resigniert und halte es mit Horst. Schreiben, lesen, basta… 😉

  8. Hallo, ich teile Deine Meinung was die Schwierigkeiten beim vernetzten von Blogs angeht. 80% der pingbacks und Trackbacks funktionieren nicht. Gerade im Food bereich gibt es viele seltsame Figuren, es geht oft nur um ich,ich,ich. Interessant wäre eine echte Vernetzung, nicht nur über die Blogs sondern auch persönlich. Wer Lust hat sich zum Thema Food zu vernetzen, bitte einfach melden. Wünsche uns allen ein erfolgreiches 2012 🙂 Gruß Thomas

  9. Einen sinnvollen Blog-Kommentar vergibt man doch gern, wenn man im freundlichen Gegenzug mit einem echten dofollow Link rechnen kann. Allerdings stimmt auch, dass vor allem das große Facebook immer stärker in das lukrative Internet-Geschäft eindringt und teilweise längst etablierte Modelle verdrängt. Die neuen Medien ändern sich – vielleicht zu den new neu Medien 😉 Mal sehen, was noch alles geschieht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge