Macht mit beim BlogDay 2009 am 31.08

Auf diese nicht weniger interessante Blogger-Aktion bin ich bei Dimido gestossen und gerne leiste ich einen kleinen Beitrag dazu und zeige etwas Engagement. Es geht dabei um den auf uns zukommenden BlogDay 2009 am 31. August. Eine deutschsprachige Erklärung zu diesem bevorstehenden Ereignis gibt es auch bei BlogDay.org ebenfalls und ich habe mich mal im Vorfeld darüber etwas informiert. Es gibt doch heutzutage an jedem Tag irgendeinen Feiertag oder einen Grund zum Feiern. Das sieht man oft in den Google Doodles oder eben im Fernsehen sowie liest ab und an in der aktuellen Presse. Der Blogger-Landschaft ging es aber bis vor einigen Jahren ganz anders. Diese Zeiten herrschten aber zum Glück nur bis 2005. Nun wird an dem kommenden 31.08. das 4. Jubiläum von BlogDay gefeiert und es steigt eine Aktion für Blogger. Die Anleitung steht ebenso auf BlogDay.org und ich erkläre es euch auch gerne selbst.

Anleitung zum BlogDay

  • Man sucht sich 5 Blogs, welche man vorstellen möchte. Diese Blogs werden vermutlich mehr oder weniger lesenswert oder einfach noch nicht so bekanntere Blogs sein. Ihr habt freie Hand dabei und entscheidet selbst, was dabei berücksichtigt werden sollte.
  • Diese Blogs/Blogger müssen damit einverstanden sein, von euch vorgestellt zu werden. Einfach per Email oder Twitter deswegen anschreiben und nachfragen:-)
  • Am 31.08. einen separaten Blogbeitrag veröffentlichen, diese 5 Blogs kurz vorstellen, zu Technorati mit dem Tag „BlogDay“ und auf BlogDay.org verlinken.
  • Achtung: Hinter dem Technorati-Link befindet sich nicht die Hauptdomain, sondern die Unterseite mit dem Tag „BlogDay2009“. Das war’s auch schon!

Ich werde noch nicht verraten, welche Blogs ich mir zur Vorstellung schnappen werde, sondern schreibe diese erstmal an. Wenn diese Angelegenheit steht, mache ich mich an den BlogDay-Beitrag heran und werde es, soweit es mir möglich sein wird, am 31.08.2009 kurz nach Mitternacht veröffentlichen. Übrigens habt ihr auf BlogDay.org ein paar Bekanntmachungsbanner zur Auswahl. Somit hat man eine bildliche Untermalung des Beitrages. Derzeit habe ich bereits einige Blogs zwecks dieser Aktion ersichtet und verlinke diese gerne darunter.

Tobbis-Blog berichtet am 17.08. und nimmt an der Aktion teil

Planet-kristen macht die Aktion ebenso bekannt

Upload-Magazin zeigt eine weitere Initiative

Stadt-Bremerhaven mit bereits einer kleinen Diskussion zum anstehenden Blogger-Ereignis

Main-Blog hat vor, mitzumachen und würde sich über eine Empfehlung anderer freuen

  • Was haltet ihr von dieser Aktion?
  • Würdet ihr selbst mitmachen?

by Alexander Liebrecht

Alexander

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Weitere Blogs von mir sind solche wie Liebrecht.cc und Wpzweinull.ch. Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

15 Comments

  1. Pingback: Alex
  2. Pingback: Rostock-Blogs.de
  3. Pingback: Milos Willing
  4. Nette Idee, leider fast zu kurzfristig für mich.
    (Wenn ich es noch schaffe, mache ich mit.)

    Zuvor müssen ja die „betroffenen“ Blogger noch angeschrieben werden 😉

    Gruß, Martina

  5. @Oliver,
    die Aktion fand ich auch sehr interessant und der 31te ist ja schon am Montag. Daher werden wahrscheinlich massig aktionsbezogener Blogposts online gehen:-)

    Schauen wir mal, wie sich das entwickelt und dir wünsche ich dann in diesem Sinne eine gelungene Vorstellung der ausgesuchten Blogs.

    @Martina,
    Hi,
    ja leider ist es wirklich etwas knapp, zeitlich gesehen und ich hatte diesen Beitrag eigentlich schon letztes WE verfasst und wollte es zeitversetzt veröffentlichen lassen. Es hatte leider nicht geklappt, kein Plan warum!?

    Daher ist es etwas doof, wenn man zu wenig Zeit für den Beitrag hat. Wäre trotzdem klasse, wenn du teilnimmst:-)
    Grüsse..

  6. Pingback: Daniel aus Dresden
  7. Hey Alex, diese Aktion finde ich auch gut. Allerdings finde ich wie auch meine Vorschreiberin Martina, die Zeit etwas zu knapp.

    Aber mal was anderes: kann es sein, dass aktuell ein PR Update läuft? Dein Blog hat irgendwie nur einen PR 0. Auch einige anderen, teilweise bekannten Seiten haben an PR verloren. Für mich sind das Anzeichen für ein Update.

  8. Pingback: Alex
  9. Hi Waldi,
    Ja, und auf diesen Aspekt hin bin ich dem aktuellen Beitrag zum BlogDay ganz am Ende etwas eingegangen. Die Zeit ist wirklich sehr knapp und völlig unzureichend gewesen:-(

    Ja, zu meinem tiefsten Bedauern ist der PR des Blogs derzeit komplett weg, wobei ich nach Gründen suche und keinerlei finden kann. Das Update betraff wahrscheinlich auch weitere Blogs/Webseiten.

    Leider kann man nix machen und ich blogge dazu vll. noch was.

  10. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit dem Design-Wechsel zusammenhängt. Bin zwar kein SEO-Profi, allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass Tante Google es nicht sehr gerne sieht, dass die Seite im Aufbau sich oft ändert. Also nicht die Inhalte, sondern die Struktur und das Aussehen der Seite. Bei einer meiner Seiten hatte ich innerhalb von 30-40 Tagen drei unterschiedliche Layouts. PR ist damals von 3 auf 0 gesunken.

    Wenn ich mich richtig erinnere, hast Du in letzter Zeit auch 2 mal das Theme gewechselt.

    Aber warte doch einfach mal ab. Wenn aktuell ein Update läuft, dann dauert es ein paar Tage bis Wochen, bis der neue PR sich einspielt. Und wie immer sage ich dazu, dass die Platzierung in den Suchergebnissen viel wichtiger ist als der PR. Mach Dir da kein Kopf.
    Viele Grüße

  11. @Waldi,
    Danke für deinen geistreichen Kommentar. Ich denke mal, dass wir die PR-Debatte zu einem separaten Blogpost, welchen ich noch zu diesem PR-Abfall schreiben werde, mal bei Gelegenheit fortsetzen könnten.

    Ansonsten ist das hier etwas unpassend, hoffe du verstehst:-) Du könntest aber Recht haben und Designänderungen hatte ich in den last 2 Monaten genug:-(
    Grüsse..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax

CommentLuv badge