Article written by

Ich bin 33j. jung, befasse mich mit dem Blogging, dem Webmastern und bin in den bekannten Social Networks wie Twitter, Facebook und Google+ aktiv. Zudem bin ich ein bloggender Shopbetreiber und habe unter Liebrecht.cc einen Shop für Schmuck und Uhren eröffnet. Schaut mal vorbei!! Ansonsten treibe ich gerne Sport und fotografiere gelegentlich mit meiner Canon-Kamera.

19 Responses

Page 1 of 1
  1. 1

    Ich habe das Plugin bei Eric gesehen und finde es für den Zweck gut und passend. Ich bin nicht scharf darauf, dass alle Blogs unter Gerd-E. zu finden sind. Die Suchmaschine wird sicher auch um den Link herum lesen können. Ich finde diesen ganzen Nofollow-Sch… vollkommen nutzlos. Er bringt nur Ärger!! Ich bin für mehr Linkliebe, habe allerdings auch absolut keinen Bock, mich ausnutzen zu lassen!!
    Ich frage mich, warum denn keiner mehr auf vernünftige Gedanken kommt? Das Name-Feld und der Link gehen doch immer nur auf die Startseite. Kann man sich denn nicht mal per Mail o.a. verständigen, wenn man etwas “Verlinkung” braucht?? Gewisse Blogger würden jetzt sofort wieder “Pseudo-SEO” schreiben!!
    Ich werde das Plugin mal bei einem Blog testen, danach bin ich schlauer ;-)

  2. 2
    Alex sagt:

    @Gerd-E.,

    das Plugin finde ich selbst bereits gut und einen Nutzen kann man hierbei wohl auch feststellen und warum auch nicht. Meine Kommentare werden immer Follow bleiben und Akismet macht den Rest:).

    Bevor ich dieses Plugin kannte, las ich auch auf unzähligen Blogs über SEO-Spammer und so weiter. Jetzt ist das Problem für mein Blog so gut wie erledigt. Gerne können auch die SEOler und alle möglichen Webmaster kommentieren und so lange es zum Thema passt und keine reinen Werbe-Comments sind, ist alles im Gleichgewicht:).

    Dieses Plugin müsste man nun in der Blogosphere etwas bekannt machen und man wird schon lesen können, was die anderen Blogger davon halten!? Aber sonst teste es bei dir ruhig und die restliche Resonanz erfährt man dann über die Kommentare.

    Grüsse..

  3. 3

    Also ich finde das Plugin sehr interessant. So kann man vielleicht die Anzahl der Kommentare etwas erhöhen und Diskussionen anregen.

    Ich werde das Plugin vielleicht auch mal auf meinem Blog testen. Funktioniert der Einbau einfach??

    lg Rene

  4. 4
    Alex sagt:

    @Rene,
    so sehe ich es nämlich derzeit auch. Und kein ambitionierter SEOler muss sich ab nun zurückhalten, wenn dieser wirklich etwas zu sagen hat:).
    Des Weiteren hatte ich auch vor, dadurch ein paar Debatten im Blog anzuregen. Und Drittens sind die wichtigen Links in den Kommentaren so oder so auf Follow.

    Grüsse…

  5. 5

    Hi Alex,

    das ist ja ein geiles Plugin… Jetzt hab ich schon das “Nofollow Case by Case”-Plugin installiert – hat einer ‘ne Ahnung, ob sich das miteinander verträgt? Oder muss ich es erst deaktivieren und dann KeywordLuv installieren/aktivieren?

    Liebe Grüße

    Maria

  6. 6
    Alex sagt:

    @Maria,
    ja also dieses Plugin ist sehr heikel zu behandeln, da so manche Kommentatoren nur spammen wollen. Bei einem sinnvollen Comment schalte ich diesen schon frei.

    Ich wuerde an deiner Stelle vor jeder Plugininstallation die Datenbank sichern, sodass du dann auf der sicheren Seite bist.
    Ob diese beiden Plugins sich miteinander vertragen, ist von jeder Blogstruktur im Einzelnen abhaengig und je nach Blog sehr unterschiedlich.
    Kannst es einfach mal probieren.
    Gruesse…

  7. 7

    Hi,

    This is really great to have thsi Plugin as this will allow moet traffic to your blog also, with relevant comments.

    Also, it will definitely raises your targeted keywords with a good position is SERPS, also gives link juice to your site.

    Thanks

  8. 8
    Alex sagt:

    @Mark,
    mit mehr SEO-Spam wirst du wahrscheinlich auch kämpfen müssen, aber dafür gibt es ja die Spam-Plugins. Andernfalls moderiert man die Kommentare und gut ist:-)

    @Nimmy,

    Hi,
    yes, the plugin is classified does not necessarily very bad and if it begins as a commentator correctly, it also brings a certain value.

    But I just noticed that the spelling of name @ keyword does not always produce the right result. Do not understand what it is related to my blog. The name should really be shown separately on the left and next to the keyword.

    At least you can with this plugin for seo Comments ensure equitable

  9. 9

    Neues bei Artikelplanet.de…

    Ich schreibe mal diesen Artikel im Blog-Stil und berichte euch über News von mir, dem Betreiber von Artikelplanet.de. Ihr habt ja alle festgestellt, dass eine ganze Zeit lang nicht viel passiert war und ich kaum einen Artikel online stellte. Derze…

  10. 10

    KeywordLuv-Kommentare ade!…

    ShareThemen wie SEO-Spam und SEO-Kommentare sind nun wieder im Gespräch und durch den Beitrag von Dieter seitens Webseiten-Infos.de habe ich mich dazu entschlossen, das begehrteste Plugin aller Kommentatoren mit dem Namen KeywordLuv aus diesem Blo…

  11. 11
    Sascha sagt:

    Ich bin der Meinung das eine ganze Reihe Spammer dieses Plugin sicherlich ausnutzen werden.
    Ich kann zwar auch verstehen, dass der Name nicht immer auf die Hauptseite verlinken sollte. Warum kann man nicht einfach mal auf eine passende Unterseite verlinken?
    Und wie man sieht nutzt Du Keyword LUV ja auch nicht mehr :-)
    Gruß Sascha

  12. 12
    Alex sagt:

    @Sascha,
    nach ewigem HinundHer habe ich mich von diesem Plugin verabschiedet. Ja – mich hat es etwas genervt und da ich derzeit einen Platz für den Twitterlink im Kommentarbereich habe und ein weiteres schönes Plugin namens CommentLuv einsetze, war meine Entscheidung rasch gefallen.

  13. 13
    Sascha sagt:

    Ich kann das durchaus nachvollziehen. Aber auch den anderen genannten Punkt. Wenn immer nur der Name auf die eigene Seite zeigen darf, dann baut man nie Keywordrelevanz auf. Und das finde ich schade. Besser wäre es meiner Ansicht nach, wenn man Deeplinks setzen könnte. Oder wenn Artikel Empfehlungen in den Kommentaren follow Links wären.
    Leider ist das zu selten akzeptiert.

  14. 14
    Alex sagt:

    Es ist eine heikle Thematik, Sascha und ich bin natürlich nicht der einzige Blogger, welcher eher dazu tendiert, einen Namen bzw. einen Kommentator-Pseudo im Kommentar zu akzeptieren. Ich weiss, dass wenn man sich dann Google-Stats bzgl. der Blogverlinkung inkl. vorkommender Suchbegriffe genauer ansieht, wird einem klar, dass dort auf der Keyword-Ebene kaum etwas passiert.

    Ich kommentiere immer mit “Alex” bzw. “Alex L”, sprich nützt es mir keyword-mässig nämlich gar nichts. Was anderes wird aber seitens der Blogger-Kollegen bekanntlich kaum toleriert und – du weisst es doch selbst – als Spam gekennzeichnet. Führt man KeywordLuv wieder ein, entsteht eine Menge sinnfreier Comments, welche dann wiederum mit dem geschriebenen Artikel nichts zu tun haben. Mit diesem Thema befasste ich mich schon seit einem Weilchen nicht mehr und wie viele Blogs mit KeywordLuv kennen wir? Kennst du noch welche?

  15. 15
    Sascha sagt:

    Hab ne ganze Liste :-) Aber alles englischsprachige Blogs :-)

    Ist aber eigentlich auch egal, letztlich muss das ja jeder selber wissen. Die deutschen Blogger sind leider auch nicht zu Kooperationen bereit, wie ich immer wieder wieder feststellen muss. Es gibt zwar Ausnahmen aber letztlich wird doch nie etwas draus. Schade eigentlich, denn viele Ideen werden so einfach wieder eingemottet.

    LG Sascha

  16. 16
    Alex sagt:

    Hi Sascha,
    um uns ein paar Ansichten anderer Blogger einzuholen, kann man zu dieser Thematik gleich mal eine Blogparade starten ;-). Das Thema könnte sowas wie “SEO-Comments mit CommentLuv/KeywordLuv – Ja oder Nein!?” heissen.

    Ich nehme an, dass die meisten BloggerInnen eher für CommentLuv als die suchbegriff-bezogene Variante eines SEO-Kommentars sind.

  17. 17
    Max sagt:

    Ich denke, dass dieses Plugin eine herrliche Win-Win-Situation ist. Es gibt für den Blogger auf der einen Seite wesentlich mehr Kommentare und in der Konsequenz auch tollen unique content. Das mag der Google-Bot! Auf der anderen Seite bekommt der Kommentierende einen Backlink. Ist doch ein super-Deal, oder?
    Max kürzlich veröffentlicht…Brasiliens Selecao ohne MarceloMy Profile

  18. 18
    Alex sagt:

    Hallo Max,
    KeywordLuv habe ich aus diesem Blog inzwischen gänzlich entfernt, da die SEO-Situation oft ausgenutzt worden ist und zwar von den zahlreichen Onlineshopbetreibern und ähnlichen Webpräsenzen. Ich glaube, dass man seo-bezogenes Kommentieren in der Blogosphere nicht durchsetzen würde. Bereits mit CommentLuv gibt man einem Kommentierer einiges zurück.

  19. 19
    Eltje sagt:

    Aber was ist den jetzt genau der Unterschied zwischen Keywordluv und Commentluv? Suchbegriff anstatt keyword? Ganz verstanden habe ich das nicht. Bitte um eine Erklärung für Dummies ;-)

    Ich habs einfach mal auspropiert einen Link einzufügen oder ist das jetzt ein No-Go?

Please comment with your real name using good manners.

Leave a Reply

CommentLuv badge
CSS Version1